loader image
via cultus
Home

Home

Die Antworten auf ein paar der wichtigsten Fragen zu Reisen in Zeiten der Corona-Pandemie zu Anfang:

Zwischen 30 und 15 Tagen vor Reisebeginn kontaktiert Sie Ihr Reiseberater oder Reisebetreuer, um mit Ihnen das weitere Vorgehen zu besprechen. Wenn es aufgrund einer Reisewarnung nicht möglich ist, die Reise durchzuführen, können Sie Ihre Reise ohne zusätzliche Gebühren umbuchen oder erhalten eine vollständige Rückerstattung des Reisepreises in Form eines Reisegutscheins. Bei einer Umbuchung auf ein späteres Datum berechnen wir keine Gebühren, allerdings können aufgrund von veränderter Verfügbarkeit oder Reisezeit zusätzliche Kosten anfallen, z. B. wenn der Reisezeitraum in die Haupt- statt in die Nebensaison fällt oder einzelne Serviceleistungen ausgetauscht werden.

Wir verstehen, dass Sie derzeit Vorbehalte haben können, was das Reisen angeht. Da sich die Lage sehr schnell ändern kann, kontaktieren wir Sie etwa 30-15 Tage vor Reisebeginn, um Ihre Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen. Wir vertrauen auf die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Darüber hinaus verfügen wir über ein globales Netzwerk aus lokalen Partnern, die uns mit den aktuellsten Informationen aus erster Hand versorgen und schnell auf Veränderungen reagieren können. Sollte Ihre Reise aufgrund von einer Reisewarnung oder Einschränkungen nicht möglich sein, erhalten Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung oder eine Erstattung des gesamten Reisepreises. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer gebührenfreien Umbuchung ab 12 Wochen vor Reisebeginn. Informationen hierzu finden Sie im nächsten Abschnitt. Besteht zum Zeitpunkt der Abreise keine Reisewarnung für Ihr Reiseziel, können Sie Ihre Reise zu den im nächsten Abschnitt genannten Bedingungen umbuchen oder stornieren..

Buchen Sie Ihre Reise bis zum 30. November 2021 und erhalten Sie unsere Carefree Guarantee: Mit dieser können Sie Ihre Reise einmalig bis zu 30 Tage vor Reisebeginn gebührenfrei umbuchen. Ganz unkompliziert, für ein rundherum gutes Gefühl. Bitte beachten Sie: Es kann einmalig umgebucht werden. Je nach Ihren neuen Reisedaten, kann sich der Reisepreis erhöhen oder auch verringern. Es gelten weitere Bedingungen und Ausnahmen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Reiseberater, wenn Sie mehr über unsere Carefree Guarantee erfahren möchten.

Absolut. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben oder buchen möchten. Keine Frage: Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die Reisebranche. Im Gegensatz zu vielen anderen Reiseveranstaltern verfügen wir jedoch über einen soliden finanziellen Rückhalt. Wir sind Teil der Markengemeinschaft Travelopia, zu denen zum Beispiel auch Exodus Travel und TCS, der Pionier für Privatflüge, zählen. Travelopia gehört KKR, der weltweit zweitgrößten privaten Investmentfirma, die mehr als 180 Mrd. US-Dollar an Vermögen verwaltet. Eine Insolvenz ist daher nahezu ausgeschlossen. Sollte diese entgegen aller Wahrscheinlichkeit eintreten, erhalten Sie Ihre Zahlungen zurückerstattet, denn diese sind im Rahmen des europäischen Reiserechts finanziell abgesichert. So können Sie Ihre Reise mit einem rundum guten Gefühl buchen.

Ja, über unseren Partner ERGO Reiseversicherung ist ab jetzt eine COVID-Ergänzungsversicherung verfügbar. Der Rundum-Sorglos-Schutz mit COVID-Ergänzungsversicherung deckt Behandlungskosten, Reiseabbruchkosten, Stornierungsgebühren und Notfallhilfen an, sollten Sie sich auf einer Reise mit COVID-19 anstecken. Die COVID-Ergänzungsversicherung greift auch, wenn Sie an COVID-19 erkranken und Sie deshalb Ihre Reise absagen müssen. Gleiches gilt, wenn Ihnen die Beförderung oder die Einreise verwehrt wird (z. B. aufgrund erhöhter Temperatur) oder wenn Sie aufgrund eines Ansteckungsverdachts in (persönlich und individuell angeordnete) Quarantäne müssen. Können Sie Ihre Reise nicht wie geplant beenden, da Sie von einer (persönlich und individuell angeordneten) Quarantäne betroffen sind, werden zusätzliche Unterkunftskosten bis zu 1.000 Euro pro Person erstattet. Die COVID-Ergänzungsversicherung gilt für alle in der Hauptversicherung versicherten Personen. Versicherte Ereignisse gemäß Ihrer Vertragsbedingungen sind auch dann durch den Ergänzungs-Schutz Covid-19 abgesichert, wenn zum Zeitpunkt der Einreise eine Reisewarnung aufgrund von Covid-19 besteht.

Wir möchten an dieser Stelle einige Tipps geben, wie jeder von uns mithelfen kann, dass sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet. Diese vorbeugenden Maßnahmen werden auch von internationalen Gesundheitsorganisationen empfohlen. Während des Fluges: – Führen Sie Feuchttücher oder noch besser Desinfektionstücher im Handgepäck mit. Wischen Sie alle Oberflächen, mit denen Sie an Ihrem Sitzplatz in Berührung kommen, einmal gründlich ab (Ihren Klapptisch, die Armlehnen, die Fernbedienung für Ihren Bildschirm und den Bildschirm selbst, die Fensterblende, den Bezug Ihres Sitzplatzes usw.). – Benutzen Sie im Flugzeug oder auch am Flughafen selbst (z. B. beim Umsteigen) eine Atemschutzmaske. – Beschränken Sie die Nutzung der Toilette auf ein Minimum, damit Sie sich so selten wie möglich im Gang des Fliegers aufhalten und auch die Toilettentür sowie den Spülknopf nur so oft wie nötig berühren müssen. – Bringen Sie von Zuhause Ihr eigenes Desinfektionsgel sowie eine Atemschutzmaske mit. – Sie sollten Getränke am Flughafen und in Restaurants möglichst ausschließlich aus Flaschen oder Dosen trinken und wischen Sie diese einmal mit einem Desinfektionstuch ab, bevor Sie daraus trinken. Während Ihrer Reise: – Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände; vermeiden Sie es, sich im Gesicht zu berühren (vor allem die Augen-, Mund- und Nasenpartie). – Verwenden Sie Desinfektionsgel für den Fall, dass Seife oder Wasser in einer lokalen, einfachen Toilette nicht verfügbar sind. – Meiden Sie größere Menschenansammlungen oder Menschen, die Krankheitssymptome zeigen. – Benutzen Sie in den Toiletten lieber Taschentücher, um sich die Hände zu trocknen, anstelle von Händetrocknern. – Trinken Sie viel! Dies hilft, um hydriert zu bleiben und um das Immunsystem generell zu stärken. – Vermeiden Sie es, anderen Menschen die Hand zu geben. – Lassen Sie Streetfood oder unverpacktes Essen lieber links liegen. – Wechseln Sie am besten die Kleidung, sobald Sie das Hotel erreichen oder wieder Zuhause angekommen sind.

Wir versichern Ihnen, dass wir alles dafür tun, dass Sie sicher und sorgenfrei reisen. Sie werden von einem persönlichen Reisebetreuer betreut, der während der Reise jederzeit für Sie erreichbar ist. Wir haben schon immer ausschließlich Hotels und Fahrzeuge, die den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards vor Ort entsprechen, gebucht. Nun tragen wir zusätzlich dafür Sorge, dass unsere Partner auch die Vorgaben der Behörden in Bezug auf Covid-19 strikt einhalten. Sie selbst bestimmen, mit welchen Transportmitteln Sie unterwegs sind und inwiefern Sie in Kontakt mit anderen Reisenden und der lokalen Bevölkerung treten. Gegebenenfalls können wir hier noch Anpassungen vornehmen. Ihr Reisebetreuer hilft Ihnen gerne weiter.


Wir hoffen Ihnen ein paar anstehende Fragen in Zeiten von Corona beantworten zu können. Scheuen sie sich nicht, uns per mail oder telefonisch zu kontaktieren, wenn sie weitere Fragen haben.

Wir sind immer für Sie da!
Ihr via-cultus Team
aus Karlsruhe

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner Skip to content